Kognitive Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie zählt zu den Standards unter den psychotherapeutischen Methoden.

 

Ich sehe sie nicht als isolierte Therapieform, sondern als Bindeglied zwischen meinen verschiedenen Arbeitsansätzen.

 

Das Wissen über unsere Gedankenmuster (Kognitionen) hilft uns auch unser Verhalten besser zu verstehen.

 

Die Verhaltenstherapie geht davon aus, dass psychische Störungen auf erlerntes Verhalten zurückzuführen sind.

 

Interessant wird es, wenn wir genauer durchleuchten, wie und warum wir bestimmte Dinge erlernt haben?

 

hinschauen..... erkennen..... verändern

 

Dadurch entstehen ganz neue Lösungswege.

 

zurück zur Übersicht                                                                                                              weiter